Concept GmbH aus Reichertshofen ist KYOCERA Nachhaltigkeits-Partner

Pressemitteilung

Kyocera führt neuen Partnerstatus für nachhaltige Fachhändler ein

Meerbusch, im Mai 2022. Kyocera Document Solutions, ein führender Anbieter im Bereich Informations- und Dokumentenmanagement, hat mit der Auszeichnung „Nachhaltigkeits-Partner“ einen neuen Status für Fachhandelspartner eingeführt. Damit möchte das Unternehmen Partner für ihre Nachhaltigkeitsbemühungen würdigen und sie dabei unterstützen, dieses nach außen sichtbar zu machen.

Kyocera engagiert sich seit vielen Jahren mit langfristigen Partnerschaften und vielfältigen Initiativen für den Klima- und Umweltschutz. Gemeinsam mit seinen Partnern möchte das Unternehmen sein Nachhaltigkeitsengagement weiter vorantreiben und stellt für die Vergabe des Zertifikats „Nachhaltigkeits-Partner“ strenge Anforderungen.

Für klimafreundliche Geschäftsprozesse

Die mehrfach ausgezeichnete Nachhaltigkeitsstrategie von Kyocera stellt die Vermeidung und Reduzierung von CO2-Emissionen in den Mittelpunkt des Umweltegagements. Um den eigenen Corporate Carbon Footprint (CCF; CO2-Fußabdruck) immer weiter zu reduzieren, setzt Kyocera unter anderem auf erneuerbare Energien und ressourcenschonende Gebäudekonzepte sowie weitere Maßnahmen im Rahmen des ISO 14001-Umweltmanagementsystems. Die Emissionen, die heute noch nicht vermieden werden können, werden durch zertifizierte Klimaschutzprojekte kompensiert. Dadurch ist das Unternehmen in Deutschland klimaneutral gestellt.

Klimaneutralität ist auch eine Voraussetzung für den neuen Partnerstatus. Diese können Partner erreichen, indem sie ihren Corporate Carbon Footprint berechnen lassen und ausgleichen. Der CCF gibt Unternehmen einen Überblick über Verbesserungspotenziale für ihre Klimabilanz. Bereits seit 2020 bietet Kyocera Händlern eine kostenlose CO2-Fußabdruckberechnung an, die durch eine renommierte Klimaschutzorganisation durchgeführt wird. Der so ermittelte CO2-Fußabdruck kann über mit dem Gold Standard ausgezeichnete Klimaschutzprojekte kompensiert und offiziell ausgewiesen werden.

Strenge Kriterien und Vorteile für Partner

Neben der Klimaneutralität müssen Händler für die Auszeichnung als Nachhaltigkeits-Partner eine Reihe weiterer Kriterien im Qualifikationskatalog von Kyocera erfüllen, der unterschiedliche Nachhaltigkeitsthemen wie die Nutzung erneuerbarer Energien und die Beratung von Kunden hinsichtlich ressourcenschonendem Druckverhalten berücksichtigt.

Mit der Auszeichnung als Kyocera Nachhaltigkeits-Partner soll das Engagement von Händlern für mehr Nachhaltigkeit in der Branche gewürdigt werden. Das Zertifikat soll Partnern unter anderem neue Möglichkeiten für ihre Außendarstellung bieten und die Nachhaltigkeitsbemühungen bei Ausschreibungen sowie Kundengesprächen unterstreichen.

Engagement kontinuierlich ausgeweitet

Nachhaltigkeit spielt bei Kyocera seit vielen Jahren eine wichtige, strategische Rolle. Deshalb arbeitet das Unternehmen immer stärker auch gemeinsam mit seinen Partnern an Nachhaltigkeitsinitiativen. Im Rahmen dess 2011 eingeführten Klimaschutzprogramms Print Green werden alle Druck- und Multifunktionssysteme sowie Toner klimaneutral angeboten.* Als klimaneutrales Unternehmen ist Kyocera Document Solutions Deutschland seit 2020 zertifitiert und bietet seitdem auch seinen Partnern die kostenlose Berechnung ihres CCF und Möglichkeiten für den CO2-Ausgleich in ausgewählten Projekten an. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen einen Leitfaden für nachhaltigen Service veröffentlicht, der Partnern Möglichkeiten für ressourcenschonendere Service-Angebote aufzeigt. Die Einführung des Status Nachhaltigkeits-Partner reiht sich damit in eine langfristige Entwicklung bei Kyocera ein, die auch in Zukunft weiter verstärkt werden soll.

++++++

*Gilt für alle von KYOCERA Document Solutions Deutschland und KYOCERA Document Solutions Österreich ab dem 01.05.2013 vertriebenen Toner und ab dem 01.10.2019 vertriebenen Geräte mit Ausnahme von Zubehör, Software und Ersatzteilen sowie Lieferungen aus vor dem 01.10.2019 begründeten Lieferverpflichtungen.

Kyocera Document Solutions Deutschland

Kyocera Document Solutions Deutschland ist ein Unternehmen der Kyocera Document Solutions Inc., einem weltweit führenden Anbieter im Bereich Informations- und Dokumentenmanagement mit Sitz in Osaka, Japan. Das Portfolio des Unternehmens umfasst zuverlässige und umweltfreundliche Drucker und Multifunktionssysteme sowie Geschäftsanwendungen und Beratungsservices, die es Kunden ermöglichen, ihren Dokumenten-Workflow zu verwalten und für höhere Effizienz zu optimieren.

Die Tochterunternehmen AKI und ALOS ergänzen die Kyocera-Gruppe und erweitern so das Leistungsspektrum des Unternehmens mit digitalen Lösungen rund ums Dokument. Mit „Making information faster“ hat sich die Kyocera-Gruppe ein klares Leistungsversprechen für ihre Kunden auf die Fahne geschrieben: Kyocera hilft Unternehmen dabei, Informationen neu zu denken und Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten.

Alle von Kyocera Document Solutions Deutschland seit dem 01.10.2019 vertriebenen Systeme – mit Ausnahme von Zubehör, Software, und Ersatzteilen – sind durch zertifizierte CO2-Kompensation klimaneutral. Das Unternehmen hat ein Programm für CO2-neutrale Fachhandelspartner etabliert und seine Firmenzentralen klimaneutral gestellt. Als ältester Wirtschaftspartner unterstützt Kyocera seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe und engagiert sich gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitsforschung und Organisation (IAO) im Forschungsprojekt OFFICE 21.
Kyocera Document Solutions Inc. ist ein Unternehmen der

Kyocera Corporation, einem führenden Anbieter von Halbleitertechnologie, Industrie- und Automobilkomponenten, elektronischen Bauteilen, Solartechnologie und Telekommunikation. Im am 31. März 2021 abgelaufenen Geschäftsjahr belief sich der konsolidierte Umsatz des Unternehmens auf 1,5 Billionen Yen (ca. 12,7 Mrd. Euro). Auf der „Global 2000“-Liste des Forbes-Magazins für das Jahr 2020 belegt Kyocera belegt Platz 549 und zählt laut Wall Street Journal zu den „The World’s 100 Most Sustainably Managed Companies“.
Weitere Informationen rund um Kyocera Document Solutions Deutschland und die Kyocera-Gruppe sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie auf unserer Presseseite.

Medienkontakt
Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH
Sebastian Kronenberg
Tel.: +49 2159 918-4963
E-Mail: presse@dde.kyocera.com

Back to top button